Zebrastreifen in der Philipp-Krapf-Straße

Aus der Ideenwerkstatt: Bei dem Fußballplatz im Hasenfeld, direkt an der Grenze, fehlt ein Zebrastreifen. Ich komme zu Fuß über die Grenze und muss dann die Straße überqueren, was gerade am Abend im Berufsverkehr wirklich oft sehr gefährlich ist. Auch die Kinder die am Platz Fußball spielen müssen rüber und auch Pensionisten.

Tuoscht mit: Ja, hier fehlt auch aus unserer Sicht ein Zebrastreifen bzw. eine Möglichkeit für eine sichere Querung. Es handelt sich bei der Philipp-Krapf-Straße aber um eine Landesstraße und bisher hat das Land Vorarlberg unsere Einschätzung nicht geteilt. Wir bleiben drann!

Melde dich an um einen Kommentar zu schreiben